Veranstaltungen

B I L D U N G - G E S U N D H E I T - K U L T U R

Wir führen Veranstaltungen, auch mit Kooperationspartnern zu verschiedenen Themenbereichen durch. Zum Nach- und Mitdenken anregen, so sehen wir unsere Aufgabe darin aktiv mitzuwirken, so dass diese Welt gerechter und friedvoller werden kann -und wir sind davon überzeugt- auch wird!

Konzertkarten erhalten Sie unter: 033844-519038 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Im gesamten Kulturjahr 2017 gehen zehn Prozent der Einnahmen zu Gunsten des gemeinnützigen Vereins "Mensch SEIN" - Verein zur Förderung von Demokratie und Menschenwürde.
Weitere Informationen zu den Aktivitäten des Hauses "Alte Brücker Post" erhalten Sie unter www.altebrueckerpost.org. Infos zur Vereinsaktivität: www.verein-mensch-sein.de 

Alle Veranstaltungen auf einen Blick, finden Sie in unserer Veranstaltungsübersicht 2018

Auch in diesem Jahr finden im Landkreis Potsdam-Mittelmark einmal mehr die MÄRKISCHEN LITERATURTAGE statt.

In den Monaten Februar, März und April finden im ganzen Landkreis Lesungen statt. Das komplette Programm können Sie in Kürze hier herunter laden.

Auch die Alte Brücker Post lädt Sie herzlich ein unsere ganz besonderen Lesungen im Rahmen der märkischen Literaturtage zu besuchen:

Am 11.02. geht es los mit einer Lesung "ein russisches Wintermärchen" von Anton Cechov. Gelesen von Annick Klug

Literarischer Salon - ein russisches Wintermärchen

 

Philosophischer Gesprächskreis „viel Arm, viel Reich“

Jeden dritten Montag im Monat, 18-20 Uhr

Der "Philosophische Gesprächskreis Fläming" sucht eine Person, die ab sofort die Gesprächsführung der Abende übernehmen möchte.
 

Weiterlesen: Philosophischer Gesprächskreis

Sonntag, 11.02.2018 - 16 Uhr

Ein russisches Wintermärchen -  Annick Klug liest

Erzählungen von Anton Cechov – humorvoll, anrührenden und wie aus dem Leben gegriffen.

Cechovs Erzählungen entführen uns ins Russland des 19. Jh.,  gleichzeitig sind die Figuren, die seine prägnanten Geschichten um das alltägliche Leben bevölkern, so treffend gezeichnet, dass wir uns auch heute noch schmunzelnd darin wiedererkennen.

 
5. März 2018, 18-21 Uhr

„100 Jahre Frauenwahlrecht“

Referentin: Claudia v. Gélieu, die Veranstaltung findet in Rahmen der Brandenburgischen Frauenwoche 2018 statt

Weiterlesen: 100 Jahre Frauenwahlrecht