Veranstaltungen

B I L D U N G - G E S U N D H E I T - K U L T U R

Wir führen Veranstaltungen, auch mit Kooperationspartnern zu verschiedenen Themenbereichen durch. Zum Nach- und Mitdenken anregen, so sehen wir unsere Aufgabe darin aktiv mitzuwirken, so dass diese Welt gerechter und friedvoller werden kann -und wir sind davon überzeugt- auch wird!

Konzertkarten erhalten Sie unter: 033844-519038 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Im gesamten Kulturjahr 2017 gehen zehn Prozent der Einnahmen zu Gunsten des gemeinnützigen Vereins "Mensch SEIN" - Verein zur Förderung von Demokratie und Menschenwürde.
Weitere Informationen zu den Aktivitäten des Hauses "Alte Brücker Post" erhalten Sie unter www.altebrueckerpost.org. Infos zur Vereinsaktivität: www.verein-mensch-sein.de 

Alle Veranstaltungen auf einen Blick, finden Sie in unserer Veranstaltungsübersicht 2017

Ausstellung Brief Falt Kunst und Reiselust - Origami, Irmgard Götz

 08. September - 17. November, 08. September 2017, 18 Uhr - Vernissage

Papier wird seit seiner Erfindung, vor über 2000 Jahren gefaltet, um geschriebene Botschaften zu transportieren und unbefugten Blicken unzugänglich zu machen.

Weiterlesen: Brief Falt Kunst und Reiselust

Gesundheitsvortrag: Homöopathie - Beate Kringel

19. November, 19 Uhr

Die Homöopathie wurde durch den Arzt Dr. Samuel Hahnemann (1755-1843) begründet. Sie ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode, die sich, basierend auf Erfahrungen von über 200 Jahren, als sanfte, wirksame und nebenwirkungsarme Therapieform etabliert hat. Für die Behandlung der meisten akuten und auch chronischen Erkrankungen ist sie aus der heutigen Medizin nicht mehr wegzudenken. 

Fahnen-Aktion – NEIN, zu Gewalt gegen Frauen

25. November

Am 25. November 2001 ließ TERRE DES FEMMES zum ersten Mal die Fahnen wehen, um ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. Seither wehen die Fahnen und Banner jedes Jahr!

Weiterlesen: Fahnenhissung

Gesundheitsvortrag: Weihnachten ohne Stress - Annie Tilmant

30. November, 19 Uhr

Die letzten Tag vor Weihnachten können ziemlich anstrengend werden: Der Baum sollte geschmückt werden, die Geschenke eingepackt und die Kekse fertig gebacken . Vorbereitung und Organisation in Ruhe ermöglichen ein glückliches Zusammensein am Heiligabend und an den Festtagen. An diesem Abend verrät Annie Tilmant ein paar Antifrust–Tipps.