redeKUNST-Ausstellung

Fototgrafien von Thomas Block-Deponte

Sonntag, 15.04.2018 - 15 Uhr

..reden wir über Kunst! Nicht wissenschaftlich sondern einfach...für jedermann!

Philosophischer Gesprächskreis

Themen die uns bewegen: jeden 4. Donnerstag im Monat. Leitung: Dr. Michael Zantke

nächster Termin 
26. April, 18-20 Uhr

Die -Kultur- des(r) Menschen wird durch seine (ihre) Reife gelebt. Nelson Mandela 

Liebe Gäste und Besucher,
in unserem Seminar- Kultur- & Gästehaus gehört zum Konzept, auch die geistige und ästhetische Anregung anzusprechen, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich mit den Werken der modernen Kunst auseinanderzusetzen. 

Seit 2004 finden jährlich mehrere Kunstausstellungen statt. In unseren Gästezimmern stellen wir Werke
von Künstlern vor. Unser Anliegen ist es die Künstlerinnen und Künstler dahin gehend zu unterstützen, ihre Werke hier zu präsentieren, so dass Sie angeregt sind, vielleicht auch das eine oder andere Werk mit nach Hause zu nehmen durch den Kauf des selbigen. Wenn Ihnen also von den ausgestellten Bildern eines besonders gut gefällt, in Ihrem Zimmer oder unserer aktuellen Ausstellung, und Sie überlegen ob Sie dieses kaufen wollen, so sprechen Sie uns einfach darauf an. Wir stellen gern den Kontakt zu den Künstlern her.

Wenn Ihnen aber einfach auch (nur) unser Konzept gefällt und Sie uns dabei unterstützen wollen, dann würden wir uns sehr über eine Spende von Ihnen freuen, mit der wir weiterhin hier in den Räumen derartige Ausstellungen zeigen können. Unsere Kulturveranstaltungen reichen von Liederabenden, Lesungen, Konzerten bis Kabarett und regelmäßigen Ausstellungen

Öffnungszeiten Ausstellungen: 
Dienstag bis Freitag, sowie Sonntags 14 - 18 Uhr 

 

Sonntag, 28.10.2018 - 16 Uhr

Die schöne schaurige dunkle Jahreszeit - Annick Klug liest

Wer erzählt sich nicht gern gruslige Geschichten, wenn die Tage kürzer werden, wenn die kahlen Bäume im Nebel gespenstisch in der Dämmerung stehen und der Wind unheimlich an den Fensterläden klappert? Ausgewählte Erzählungen und Gruselgeschichten sorgen zur dunklen Jahreszeit für Spannung und Gänsehaut.

Sonntag, 02.12.2018 - 16 Uhr

Wenn ich mir was wünschen könnte - Annick Klug liest

musikalisch am Flügel begleitet von Kanae Togi

Geschichten und Lieder über erfüllte- und unerfüllte Wünsche zur Weihnachtszeit. Manch einer träumt von der große Liebe, ein anderer sehnt sich nach einer schlichten Bratwurst. Wünsche können uns auf Wolke sieben schweben oder verzweifeln lassen – immer erfüllen sie uns mit Hoffnung und Sehnsucht – vorfreudig, melancholisch oder feierlich