Lesungen

Aktuelle Lesungen und Buchvorstellungen.

Auch in diesem Jahr finden im Landkreis Potsdam-Mittelmark einmal mehr die MÄRKISCHEN LITERATURTAGE statt.

In den Monaten Februar, März und April finden im ganzen Landkreis Lesungen statt. Das komplette Programm können Sie in Kürze hier herunter laden.

Auch die Alte Brücker Post lädt Sie herzlich ein unsere ganz besonderen Lesungen im Rahmen der märkischen Literaturtage zu besuchen:

Am 11.02. geht es los mit einer Lesung "ein russisches Wintermärchen" von Anton Cechov. Gelesen von Annick Klug

Literarischer Salon - ein russisches Wintermärchen

 

Sonntag, 11.02.2018 - 16 Uhr

Ein russisches Wintermärchen -  Annick Klug liest

Erzählungen von Anton Cechov – humorvoll, anrührenden und wie aus dem Leben gegriffen.

Cechovs Erzählungen entführen uns ins Russland des 19. Jh.,  gleichzeitig sind die Figuren, die seine prägnanten Geschichten um das alltägliche Leben bevölkern, so treffend gezeichnet, dass wir uns auch heute noch schmunzelnd darin wiedererkennen.

Sonntag, 06.05.2018 - 16 Uhr

Im Mai, da sind die Frauen nicht treu - Annick Klug liest

musikalisch am Flügel begleitet von Kanae Togi

Ein frühlingshaftes Programm aus Liedern, Gedichten und Erzählungen quer durch die Weltliteratur, denn im Mai blüht nicht nur die Natur auf, auch die Dichter und Sänger haben zum Thema Wonnemonat bemerkenswerte Blüten getrieben: frech, romantisch, erotisch –  mit Altbekanntem und neu Entdecktem zum Seufzen, Lächeln, Mitleiden und Mitsummen. 

Sonntag, 28.10.2018 - 16 Uhr

Die schöne schaurige dunkle Jahreszeit - Annick Klug liest

Wer erzählt sich nicht gern gruslige Geschichten, wenn die Tage kürzer werden, wenn die kahlen Bäume im Nebel gespenstisch in der Dämmerung stehen und der Wind unheimlich an den Fensterläden klappert? Ausgewählte Erzählungen und Gruselgeschichten sorgen zur dunklen Jahreszeit für Spannung und Gänsehaut.